Monthly Archives: August 2017

Max-Sportabzeichen-Tag 2017

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler der Jahrgänge 5-10, liebe Eltern,

am Dienstag, den 05.09. findet unser 2. gemeinsamer „Max-Sportabzeichen-Tag 2017“ statt. Nachdem wir im letzten Jahr mit 345 abgelegten Sportabzeichen um hauchdünne 2% den ersten Platz beim Emder Schulwettbewerb verpasst haben, möchten wir dieses Ergebnis in 2017 toppen!

Hierzu werdet Ihr ALLE am 05.09. auf dem Max-Sportplatz gemeinsam mit eurer Klasse 5 leichtathletische Stationen durchlaufen:

• Weitsprung

• Sprint (50 m bzw. 100 m, je nach Geburtsjahr)

• Schlagball (80 g) bzw. Wurfball (200 g), Medizinball (2kg), je nach Geburtsjahr

• Standweitsprung

• Seilspringen

 

Dazu kommen noch die nicht verpflichtenden Zusatzangebote Hochsprung und Kugelstoßen, die ihr bei Interesse in Wettkampfpausen gerne ausprobieren könnt. An diesem Tag findet KEIN regulärer Unterricht statt. Ihr kommt bitte alle pünktlich um 07:50 Uhr bereits in Sportkleidung auf den Max-Platz, es bestehen KEINE ausreichenden Umkleidemöglichkeiten für alle Klassen und Kurse. Der Eingang auf den Platz befindet sich an diesem Tag ausnahmsweise an der Parkplatzseite zum Neuen Theater.

Ihr trefft Euch mit Eurer Klasse an den für Euren Jahrgang gekennzeichneten Flächen  (>>Lageplan<<). Der Wettkampf endet für alle Jahrgänge um ca. 11:40 Uhr, danach werden wir noch gemeinsam aufräumen, so dass die Veranstaltung um ca. 12:00 Uhr beendet ist. Danach ist für Euch unterrichtsfrei. Selbstverständlich wird eine Betreuung bis 13:00 Uhr angeboten. Wenn dies, liebe Eltern, gewünscht wird, melden Sie Ihr Kind bitte formlos schriftlich über den Klassenlehrer an.

Bitte denkt an Getränke und etwas Bargeld (es wird Verpflegungsangebote des 12. Jahrganges geben) und packt etwas Warmes zum Überziehen für die Wettkampfpausen ein. Es wird dringend empfohlen, Wertsachen (Handy; große Bargeldsummen) an diesem Tag zu Hause zu lassen, da es keine sichere Verwahrung auf dem Platz geben wird.

Einen schönen und erfolgreichen Vormittag wünscht Euch allen

die Fachgruppe Sport

Dem Max lachte die Sonne – Borkumfahrt bei besten Bedingungen

Strahlender Sonnenschein, angenehme Temperaturen und nur Schönwetterwolken – viel besser hätten die Bedingungen für die Borkumfahrt des Max-Windmüller-Gymnasiums kaum sein können: Alle Schüler und Lehrer des Gymnasiums haben am Mittwoch die Hochseeinsel besucht und einen gemeinsamen Tag am Strand verbracht.

Zu Besuch bei den Wikingern

Nachdem Ende März eine Gruppe norwegischer Schülerinnen und Schüler die Seehaftenstadt erkunden konnten, sind jetzt 14 Maxler bis zum 29.08. in Haugesund unterwegs und entdecken gemeinsam mit ihren Austauschschülern die Berge, Wälder und Fjorde an der norwegischen Westküste, der Heimat des ersten Wikingerkönigs ganz Norwegens, Harald Schönhaar.

Farbmodulation in Klasse 5

Um das Mischen von Sekundär- und Tertiärfarben aus den Primärfarben zu üben, fertigten die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen im vergangenen Schuljahr mehrere Streifenmodulationen an. Neben den fließenden Übergängen der Farben wurde der richtige Umgang mit dem langen Lineal trainiert um die Vorlage für gleichmäßige Streifen zu erhalten. Anschließend wurden aus den Streifen eigene, sehr vielfältige Kompositionen entwickelt.

Klasse 5 gestaltet Fische, LK unterstützt beim Arrangieren

Im letzten Schuljahr haben die Fünftklässler reichlich Fische ´gedruckt´. Mit Pappspachteln wurde Wasser für den Hintergrund des großen Gemeinschaftsbildes hergestellt. Der Leistungskurs half beim Anordnen der Fische und sorgte für den letzten Glanz und Glitzer. Wir freuen uns auf den Tag, an dem diese großformatige Unterwasserwelt seinen Platz in der Mensa neben dem ebenfalls farbenfrohen Dschungelbild finden wird.

Tierischer Linolschnitt in Klasse 8

Trotz erhöhtem Pflasterbedarf sind im vergangenen Schuljahr gute Ergebnisse bei den ersten Versuchen des Linolschnittes entstanden. Die Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs haben die wilde Tierwelt hierbei sehr gut dargestellt.

Inszenierte Fotografie in Klasse 6

Der britische Fotograf David Hockney entwickelte eine Vorstufe der Panografie. Mehrere Fotos unterschiedlicher Einstellungen werden collageartig zusammengelegt und ergeben ein neues Bild. Diese sogenannten Joiner haben die Sechstklässler des vergangenen Schuljahres mit eigenen Motiven erstellt. In der Galerie sind die eindrucksvollen Ergebnisse zu sehen.

Hoch hinaus! – Klassenfahrt des 6. Jahrgangs nach Sankt Andreasberg (Harz)

Am 14.08.2017 machte sich der gesamte 6. Jahrgang des MAX mit zwei Bussen auf den Weg nach St. Andreasberg im Harz. Beteiligt an dieser Klassenfahrt waren 116 Schüler und acht Lehrer. Die Jugendherberge bot neben leckerem Essen und viel Platz für Sport und Spiel auch eine wunderschöne Aussicht über die Gipfel und Täler des Harzes.

Neue Fünftklässler sind gut gestartet

Neue Lehrer, neue Mitschüler, neue Fächer – für die neuen Fünftklässler des Max-Windmüller-Gymnasiums gab es in den vergangenen zwei Wochen viel Neues zu entdecken. Inzwischen haben sich die drei Klassen an ihrer Schule gut eingelebt und freuen sich nun auf den ersten großen Schulausflug: die gemeinsame Fahrt nach Borkum. Am Strand der Insel gibt es für die jüngsten 77 Max-Schülerinnen und – Schüler viel Zeit, um sich besser kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen.

Auf dem Stundenplan: Borkum!

Gute Aussichten: Viel Sonne, wenig Wind und kein Regen – pünktlich zur traditionellen Borkumfahrt des Max hat sich ein Zwischenhoch angekündigt, sodass die Voraussetzungen für einen schönen Tag auf der Insel hervorragend sind. Alle Schüler und Lehrer des Max und viele Ehemalige und Eltern machen sich am Mittwoch auf den Weg auf die Hochseeinsel.