Monthly Archives: März 2018

Neunter Jahrgang besuchte Auswandererhaus in Bremerhaven

Am 13. März besuchte der 9. Jahrgang in Begleitung der Erdkundelehrerinnen und -lehrer das Auswandererhaus in Bremerhaven. Nach einer etwa zweistündigen Busfahrt und einem kurzen Abstecher in die nahe gelegene Einkaufswelt Bremerhavens begleiteten die Schülerinnen und Schüler jeweils einen Auswanderer und eines Einwanderer auf deren Reise.

„Einfach.Gut.Machen.“ – Deine Stimme für das Projekt des Fördervereins Max-Windmüller-Gymnasium e.V.

Die Sparkasse Emden hat auf Ihrem Spendenportal Einfach.Gut.Machen. ein Votingmodul für die Fördervereine der weiterführenden Schulen in Emden eingerichtet. Im Rahmen dieses Votingmoduls wird die Sparkasse Emden einen Gesamtbetrag von 10.000 € ausschütten.

Spannender Regattatag in der Max-Halle!

Noch ist das Eis auf den Kanälen und Tiefs nicht völlig geschmolzen, da wird schon wieder gerudert: In der neuen Sporthalle des Max-Windmüller-Gymnasiums richtete das Rudergymnasium zum zweiten Mal die EWE Rowing Challenge in Kooperation mit dem Team Nord-West aus. Bei diesem Wettbewerb geht es um eine Gemeinschaftsleistung der ganzen Klasse: Aus allen geruderten Zeiten wird der Mittelwert gebildet, der dann maßgeblich für die Gesamtwertung ist.

9.Max-Ergometer-ReGaTta brachte Pausenhalle zum Beben!

Eine unglaubliche Stimmung: Zum neunten Mal fuhren die Fünftklässler des Max-Windmüller-Gymnasiums ihre schnellsten Ergometerruderer aus. In der Pausenhalle des Gymnasiums bewältigten die Schülerinnen und Schüler der 5a, der 5b und der 5c die virtuelle 250 Meter-Rennstrecke, um ihre Klassenschnellsten und die Jahrgangsbesten zu ermitteln.

Klimawandel und Treibhauseffekt – Film der Weltretter AG ist jetzt online

Anfang Februar hat die Weltretter-AG jede Klasse der Sekundarstufe I (5-10 Schuljahr) besucht und das Climate Action Project (CAP) der UNESCO-Projektschulen vorgestellt.

Der globale vom Menschen verursachte Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Menschheit im 21. Jahrhundert.

„Ich mag kein Plastik-Meer“ – ByeByePlasticBags sammelt 85 kg Müll

Unter dem Motto „Ich mag kein Plastik-Meer“ hat am vergangenen Dienstag die ByeByePlasticBags-Gruppe des Max mit Unterstützung von Greenpeace-Emden an der Knock Müll gesammelt. Im Vorfeld der Aktion war man sich eigentlich sicher, dass man nicht sonderlich viel Müll finden werde, da ja der Winter ausnahmsweise auch in Ostfriesland für sehr kalte Temperaturen sorgte und daher das Naherholungsgebiet in diesem Jahr noch nicht so stark besucht wurde.

Skikurs des Max trotzt erfolgreich eisigen Temperaturen – erlebnisreiche Tage im Ahrntal!

Das Panorama war so, wie man es sich vorgestellt hatte: Verschneite Hänge bis ins Tal, glattgebügelte Pisten und eine strahlende Sonne vor blauem Himmel. „Wenn Engel reisen“ dachte so manch einer da. Dass dabei auf 2500m Höhe, dem höchsten Punkt im Skigebiet Klausberg im Südtiroler Ahrntal, phasenweise Temperaturen von unter Minus 20 Grad herrschten – die kältesten dieses Winters  – konnte da nur am Rande stören.

Viel los beim Schnuppertag!

Was erwartet mich nach der Grundschule? Um den zukünftigen Fünftklässlern einen Eindruck vom Unterricht am Max zu geben, hat das Gymnasium am Sonnabend seine Tore geöffnet: Während die Mädchen und Jungen Schnupperunterricht besuchten, informierten sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen über die Arbeit am Max-Windmüller-Gymnasium.