Monthly Archives: August 2018

Sportabzeichentag 2018

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler der Jahrgänge 5-11, liebe Eltern,

am Freitag, den 31.08. findet unser 3. gemeinsamer „Max-Sportabzeichen-Tag 2018“ statt. Nachdem wir im letzten Jahr mit 382 abgelegten Sportabzeichen erstmals den ersten Platz beim Emder Schulwettbewerb errungen haben, gilt es nun, dieses Ergebnis in 2018 zu bestätigen!
Hierzu werdet Ihr ALLE am 31.08. auf dem Max-Sportplatz gemeinsam mit eurer Klasse 5 leichtathletische Stationen durchlaufen:

 Weitsprung
 Sprint (50 m bzw. 100 m, je nach Geburtsjahr)
 Schlagball (80 g) bzw. Wurfball (200 g), Medizinball (2kg), je nach Geburtsjahr
 Standweitsprung
 Seilspringen

Dazu kommen noch die nicht verpflichtenden Zusatzangebote Hochsprung und Kugelstoßen, die ihr bei Interesse in Wettkampfpausen gerne ausprobieren könnt. An diesem Tag findet KEIN regulärer Unterricht statt. Ihr kommt bitte alle pünktlich um 07:50 Uhr bereits in Sportkleidung auf den Max-Platz, es bestehen KEINE ausreichenden Umkleidemöglichkeiten für alle Klassen und Kurse.

Der Eingang auf den Platz befindet sich an diesem Tag ausnahmsweise an der Parkplatzseite zum Neuen Theater. Ihr trefft Euch mit Eurer Klasse an den für Euren Jahrgang gekennzeichneten Flächen (siehe angefügter Lageplan). Die Sportabzeichen-Wettkämpfe enden für alle Jahrgänge um ca. 11:50 Uhr, danach werden zum Abschluss des Tages noch kleine Klassenstaffeln durchgeführt und es gibt eine kleine Siegerehrung. Nach dem gemeinsamen Aufräumen ist der Tag um spätestens 13:00 Uhr beendet. Bitte denkt an Getränke und etwas Bargeld (es wird Verpflegungsangebote des 12. Jahrganges geben) und packt etwas Warmes zum Überziehen für die Wettkampfpausen ein.

Es wird dringend empfohlen, Wertsachen (Handy; große Bargeldsummen) an diesem Tag zu Hause zu lassen, da es keine sichere Verwahrung auf dem Platz geben wird.

Einen schönen und erfolgreichen Vormittag wünscht Euch allen
die Fachgruppe Sport

Das ganze Max besuchte Borkum!

Beachvolleyball, Sandburgenwettbewerbe oder Schnitzeljagden durch die Stadt – auch die diesmalige Borkumfahrt bot allen Schülerinnen und Schülern des Max-Windmüller-Gymnasiums zu Schuljahresbeginn die Möglichkeit, einen schönen gemeinsamen Tag mit der Klasse oder dem Kurs zu verbringen. Zwar kletterte das Quecksilber zu Beginn nur auf moderate 19°C, doch hinderte nach den heißen Sommerwochen selbst diese eher bescheidene Temperatur viele Hartgesottene nicht daran, ein Bad im Nordseenass zu nehmen.

Architektur II – Hausmodelle

Nach der zeichnerischen Umsetzung der gotischen Fenster sollten die Schüler nun selbst zum Architekten werden und adressatenbezogen ein eigenes Hausmodell gestalten.

Architektur I – gotische Fenster

Gebäude umgeben den Menschen, sie bieten z.B. Sicherheit, einen Ort zum Leben, aber auch einen Raum für kulturelle und religiöse Handlungen. An Bauten lässt sich Vieles ablesen: Wie lebten die Menschen, welche Werte und welche Sicht auf die Welt hatten sie? Auch an den Fenstern können diese Fragen thematisiert werden.
Nachdem die Schüler einen kurzen Überblick über die Architekturgeschichte gewonnen hatten, wobei insbesondere die Romanik und Gotik im Vergleich thematisiert wurden, sollten die Schüler selbst ein eigenes gotisches Fenster nach bestimmten Kriterien entwerfen.

Werder Bremen zu Gast am Max! – Bundesligist besucht am 6. September sein Partnergymnasium

Ein ganzer Schultag mit Werder Bremen: Im Rahmen des Programms „Profis in der Schule“ besucht der Erstligist am 6. September erstmals das Max-Windmüller-Gymnasium! Seit Jahren hat sich die Schule immer wieder um diese Veranstaltung beworben – nun ist es endlich soweit! Kein Wunder, dass es so lange gedauert hat, denn nur an zwei Schulen pro Jahr kommen die Spieler der teilnehmenden Vereine:

Max bereitet sich auf Borkumfahrt vor

Am Dienstag ist es wieder soweit: Dann sticht das Max in See, um einen Tag auf Borkum zu verbringen! Seit Freitag können die Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemaligen Fahrkarten für die traditionelle Gemeinschaftsfahrt zu Schuljahresbeginn in der Pausenhalle des Gymnasiums kaufen.

Max-Schüler räumten bei der Hafenmeile ab!

Was für ein Drachenboot-Wochenende! Gleich zwei der drei Max-Teams sorgten für Furore: Mit Platz 2 in der Gesamtwertung erreichten die Max-Schüler nach ihrem Sieg bei EmdenRund nun auch auf der Sprintstrecke das Podium und belegten damit die beste Platzierung des Gymnasiums überhaupt. Nur die Seriensieger des Sporting-Teams konnten am Ende die Max-Schüler noch übertrumpfen.

Fußball-AG 2018/2019

Es gibt am Max zahlreiche Fußballmannschaften für Jungen und Mädchen.

 

Ø Für das große Schulturnier „Jugend trainiert für Olympia“ und andere Schulturniere trainieren ca. 1x/Monat die verschiedenen Jahrgangsmannschaften (2003-09).

Die genauen Trainingstermine für jeden Jahrgang findet Ihr im Internet unter

www.max-emden.de– Schüler – AG-Angebot – Fußball AG – Trainingsplan

ACHTUNG: Termine werden laufend aktualisiert!

 

Ich freue mich darauf, die SpielerInnen aus den letzten Jahren wiederzusehen und hoffe, auch möglichst viele neue fußballbegeisterte FußballerInnen des Max kennenzulernen!

Fragen zur Fußball-AG jederzeit gerne an

 

severin.tillmann@max-emden.net

 

Wer mir an diese Adresse eine mail schickt, den nehme ich auch in meinen „Verteiler“ auf, so dass ich euch dann immer kurz vor dem nächsten Trainingstermin noch mal per mail über ISERV daran erinnern kann.

 

Severin Tillmann

Parallelperspektive

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Motive räumlich darzustellen. Eine dieser Möglichkeiten ist die Parallelperspektive. Sie erlaubt eine einfache und übersichtliche Darstellung eines dreidimensionalen Raumes auf einer Bildfläche.

Als praktische Übung sollten die Schüler des 7. Jahrgangs ihren (Spitz-)Namen in der Parallelperspektive darstellen und charakterisierende Motive hinzufügen.

 

Drei Max-Teams bei der Hafenmeile!

250 Meter Renndistanz, Hunderte Paddler und zahllose Zuschauer – am Wochenende findet die traditionelle Hafenmeile auf dem Delft statt, bei der die besten Drachenbootteams um die Pokale kämpfen. Das Max stellt in diesem Jahr wieder drei Teams: Neben den Max-Schülern, die als EmdenRund-Sieger nun auch auf der Kurzstrecke angreifen wollen, starten auch Max – Next Generation! und die Max-Lehrer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen