Category Archives: Berufsorientierung

Emdens Oberbürgermeisterkandidaten zu Besuch am Max

Am Donnerstagnachmittag besuchten Manfred Eertmoed, Thomas Sprengelmeyer und Tim Kruithoff das Max-Windmüller-Gymnasium, um Interviews mit Schülerinnen und Schülern aus dem achten Jahrgang zu führen. Die Interviews wurden in Kooperation mit dem Stadtmagazin EMDEN SPEZIAL organisiert und durchgeführt.

Die Hundert muss stehen!

Mit einer Erfolgsquote von weiterhin 100 % ist die letzte DELF-Prüfung an der VHS Emden im Januar wieder einmal sehr erfolgreich verlaufen. 8 Schülerinnen und Schüler bestanden die DELF-A2-Prüfung, 9 Schülerinnen und Schüler gar das Niveau B1. Hierbei wurden zum Teil beachtliche Ergebnisse von über 90 % erzielt.

Genossenschaftsfortbildung

Mitglieder der Max-Macht Schülergenossenschaft (Lukas Stahl, Tjark von Cölln, unter der Leitung von MAX-Lehrer Matthias Frank) haben am 28.02-01.3.2019 an einer Genossenschaftsfortbildung in Rastede teilgenommen.

„MAX macht“ gründet sich als nachhaltige Schülergenossenschaft

Ein besonderer Moment: Am Mittwoch gründete sich „MAX macht“ in der Plattform der Ostfriesischen Volksbank als erste nachhaltige Schülergenossenschaft eines ostfriesischen Gymnasiums. Neben dem Landtagsabgeordneten Matthias Ahrends (SPD) und vielen Schüler- und Lehrervertretern nahmen auch zahlreiche Vertreter der Stadt Emden, darunter

Wirtschaft zum Anfassen: Schüler präsentierten zum Abschluss ihre Ergebnisse

Nach einem Jahr Pause startete das Projekt „Wirtschaft zum Anfassen“ im diesjährigen 10. Jahrgang neu durch. Circa 100 Schülerinnen und Schüler besuchten in Kleingruppen hiesige Firmen, um innerbetriebliche Strukturen und die beruflichen Angebote der Betriebe kennenzulernen. Mit dabei waren dieses Jahr:

Europatag am Max: MdB Johann Saathoff stand Rede und Antwort

Anlässlich des Europatags hat MdB Johann Saathoff (SPD) die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs des Max besucht. Diese hatten die Chance mit dem Krummhörner sowohl über europäische Themen, wie zum Beispiel nationalistische Tendenzen in EU-Ländern oder die Herausforderung der Migration, als auch über bundespolitische Themen zu sprechen, wobei auch hier der Schwerpunkt auf dem Zusammenwirken mit der Europäischen Union lag.

Zukunftstag für Jungen und Mädchen am 26.04.2018

Der „Zukunftstag für Jungen und Mädchen“ findet am 26. April 2017 statt. Unter dem folgenden Link findet Ihr eine Teilnahmebescheinigung (für den Betrieb/ die Institution, die Ihr besuchen wollt) und einen Freistellungsantrag (Befreiung vom Unterricht).

„Traumberuf Medien“

Im Rahmen des freiwilligen Angebots der Berufs- und Studienorientierung hatten 20 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs die Möglichkeit die Schülermesse „Traumberuf Medien“ in Hamburg zu besuchen.

Erfolgreicher Auftritt beim Get-Together-Cup Niedersachsen: Max-Team erreichte 2. Platz bei besonderem Fußballturnier

Kein alltägliches Turnier: Beim Get-Together-Cup Niedersachsen müssen die teilnehmenden Mannschaften eine etwa paritätische Geschlechterverteilung aufweisen und sich aus Jugendlichen mit und ohne Migrationsgeschichte zusammensetzen. Dazu verbindet die vom Netzwerk niedersächsischer Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) ausgerichtete Veranstaltung Sport, Begegnung und Berufsorientierung:

Zukunftstag 2017

Der „Zukunftstag für Jungen und Mädchen“ findet am 27.April 2017 statt. Unter dem folgenden Link findet Ihr eine Teilnahmebescheinigung (für den Betrieb/ die Institution, die Ihr besuchen wollt) und einen Freistellungsantrag (Befreiung vom Unterricht).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen