Category Archives: Max unterwegs

Max in Indien – „Startup-Workshop“ für neue Schulpatenschaften mit indischen Schulen in Trivandrum, Kerala, Indien

Vom 15.10.16 bis zum 21.10.16 findet im 7800 km entfernten Indien ein Startup-Workshop mit der Beteiligung des Max statt. Ziel des Workshops ist es, neue Patenschaften mit indischen Schulen ins Leben zu rufen. Organisator des Indien-Workshops ist die UNESCO.

Partnerschüler aus Martinique zu Gast am Max

Das Max freut sich über vier besondere Gäste: Von August bis Oktober besuchen Aude Philibert, Nawel Réunif, Romàn Valère und Baptiste Clement den Unterricht an unserer Schule. Bei den Jungen und Mädchen handelt es sich um bekannte Gesichter: Bereits im April waren sie im Rahmen des Austausches zwischen dem Lycée de Bellevue in Fort-de-France auf Martinique und dem Max in Emden.

Internationale Begegnungen im VW-Werk

Im Rahmen eines Austauschprogramms zwischen dem Emder Max-Windmüller-Gymnasium und dem Lycée de Bellevue in Fort-de-France (Martinique)  besichtigten zwölf Schülerinnen und Schüler mit ihrer Deutschlehrerin Isabelle Martine-Toto sowie deren Kollege Jean-Michel Jacques Ende April das Volkswagen Werk in Emden.

>>Bericht der Werkszeitung<<

Max-Schüler bei den Olympischen Spielen in Rio

Am Freitag den 05.08..2016 haben sich 5 Schüler des Max-Windmüller Gymnasiums auf den Weg zu den Olympischen Sommerspielen nach Rio de Janeiro gemacht. Diese Reise wird von der Deutschen Ruderjugend organisiert und begleitet.
Vor Ort werden Tomma Ubben, Veith Lelke, Christian Dietrich, Sverre Hemken und Amelie Doden das deutsche Ruderteam auf den Weg zu ( hoffentlich ) vielen Medaillen begleiten. Ebenfalls werden sie sich noch viele weitere Wettkämpfe anschauen. Darüber hinaus auch Rios Wahrzeichen, sowie viele andere Sehenswürdigkeiten von Rio kennenlernen und so eine hoffentlich unvergessliche Reise erleben.

Lisas World Trip

Lisa Fischer aus dem Abiturjahrgang 2016 nutzt die Zeit nach dem Abitur für eine Reise um die Welt, die ersten Stationen der Reise sind Abu Dhabi und Singapur. In ihrem Blog möchte Lisa uns an den vielfältigen Erlebnissen teilhaben lassen.

<<zum Blog>>

 

Klassenfahrt der 8a und 8b nach Lübeck

Vom 9.-13. Mai 2016 fand unsere Klassenfahrt nach Lübeck statt. Bereits an den ersten beiden Tagen unternahmen wir viele Dinge, um soviel wie möglich von Lübeck kennen zu lernen. Unter anderem machten wir eine Stadtführung und eine Besichtigung des Willy-Brandt-Hauses.

Eine Woche in der goldenen Stadt

Tag 1 – Tour durch Prag

Wir sind Montagmorgen mit dem Bus in Prag angekommen und haben während der Hinreise schon einige Eindrücke sammeln können, in welch wunderschöner Stadt wir uns befinden.

Klassenfahrt der 10.2 nach Berlin

Eine sehr schöne, lehrreiche und interessante Woche hat die 10.2 bei bestem Wetter in Berlin verbracht. Neben den diversen Wahrzeichen haben wir uns auch das Olympiastadion angeschaut, wo dieses Gruppenfoto entstanden ist. An diesem Tisch hat letztes Jahr die Pressekonferenz des Championsleague-Finales stattgefunden. Natürlich haben wir auch die Shoppingmöglichkeiten voll ausgekostet.

Eine Woche Berliner Luft

Die Fahrtenwoche vom 9. bis 13.05.2016 verbrachte die Klasse 10.3 in Berlin. Untergebracht waren Schüler und Lehrer (Frau Freudenberg, Herr Knebel) in einem sehr schönen Hostel in der Nähe des Kurfürstendamms.

Class trip to Edinburgh (Scotland)

Edinburgh, the capital of Scotland, offers different opportunities. Numerous museums and hills attract many tourists – as well the English course by Mrs Ayachi. Also accompanied by Mr Richter, we started our journey in a mood of anticipation and excitement. After the train ride to Bremen, the flight to the airport of Edinburgh and the terminal bus ride, we tiredly arrived at the Budget Backpackers Hostel, where we stayed during our habitation.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen