Category Archives: AG – Angebot

Die Segel AG kentert wieder in der Friesentherme

Nach einem Jahr Pause führte die Segel AG wieder ein Kentertraining in der Friesentherme durch. Für drei Kinder war es gleichzeitig der erste Kontakt mit den Booten, da sie sich in diesem Winter entschlossen haben, der AG beizutreten. Für diese neuen „Kadetten“ gab es erstmal ein paar Bootsgewöhnungsübungen, bei denen gepaddelt und gesteuert wurde sowie  allen gezeigt wurde, wie man richtig hängen muss.

Von der Segel AG zur Deutschen Meisterschaft

Von der Segel-AG zur Deutschen Meisterschaft – ….kann da noch was kommen?…Ja!! …Segellehrer!!!

Eine abwechslungsreiche Saison liegt hinter der Segel-AG des Max-Windmüller Gymnasiums.

Fußball-AG 2018/2019

Es gibt am Max zahlreiche Fußballmannschaften für Jungen und Mädchen.

 

Ø Für das große Schulturnier „Jugend trainiert für Olympia“ und andere Schulturniere trainieren ca. 1x/Monat die verschiedenen Jahrgangsmannschaften (2003-09).

Die genauen Trainingstermine für jeden Jahrgang findet Ihr im Internet unter

www.max-emden.de– Schüler – AG-Angebot – Fußball AG – Trainingsplan

ACHTUNG: Termine werden laufend aktualisiert!

 

Ich freue mich darauf, die SpielerInnen aus den letzten Jahren wiederzusehen und hoffe, auch möglichst viele neue fußballbegeisterte FußballerInnen des Max kennenzulernen!

Fragen zur Fußball-AG jederzeit gerne an

 

severin.tillmann@max-emden.net

 

Wer mir an diese Adresse eine mail schickt, den nehme ich auch in meinen „Verteiler“ auf, so dass ich euch dann immer kurz vor dem nächsten Trainingstermin noch mal per mail über ISERV daran erinnern kann.

 

Severin Tillmann

„Schnupper-Segeln“ am Uphuser Meer

Am Uphuser Meer nutzten 30 Grundschüler die Gelegenheit zum „Schnupper-Segeln“. Eingeladen wurden die Grundschüler der dritten und vierten Klassen einiger Emder Grundschulen und der Grundschulen Hinte und Loppersum.

Fußballboom am Max!

Die Fußballbegeisterung des neuen 5. Jahrgangs ist riesengroß, der Andrang auf dem Max-Sportplatz beim Freitags-Training enorm.
Dank des großen Engagements der Junior-Coaches Jarne, Fabian und Okka konnten am Freitag gleich 35 Max-Fußballerinnen und -Fußballer gleichzeitig trainieren.

Junge Segler beginnen Saison am Uphuser Meer

Die Vorfreude auf die kommende Segelsaison konnte man den jungen Seglerinnen und Seglern deutlich anmerken, auch wenn zunächst Arbeit anstand. Die Segeljollen mussten zunächst einmal aus dem Winterlager geholt werden.

Junge Segler zum Kentertraining in der FriesenTherme

Bevor nach Ostern die Segelsaison der jungen Seglerinnen und Segler am Uphuser Meer beginnt, gab es auch in diesem Jahr wieder ein Kentertraining in der Friesentherme. Das Max-Windmüller-Gymnasium kooperiert schon seit langem mit dem Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer e. V. und ist so in der Lage, eine Segel-AG anzubieten.

Plattdütsk-AG in’t Landesmuseum

An’t letzte Maandag in’t eerste Halfjohr hett uns Plattdütsk-AG dat Emder Landessmuseum besöcht. Dor wuren wi van Frau Frerichs dör de Utstellen föhrt und wi kunnen verscheden Saaken utprobeeren. Well Lüst hett bi uns mit te maaken, kann sück geern bi Heern Tapper melden.

Die Boote wurden knapp

In diesem Herbst waren die Bedingungen und die neuen Schülerinnen und Schüler der Segel-AG so gut, dass schon bald alle alleine und gleichzeitig die Optimisten besetzen konnten und wollten, so dass alle vorhandenen Optis aufs Wasser kamen.

„Gemeinsam Vorbeugen“ – Segel AG engagiert sich auch an Land

Die Segel AG des Max unterstütze den Wassersportverein Uphuser Meer beim Präventionstag „Gemeinsam Vorbeugen“. Die Schülerinnen und Schüler nutzten die verschiedenen Simulatoren dabei selber, um ihre Techniken zu verbessern und trafen auch auf einige zukünftige Schülerinnen, die sich einiges abguckten und selber ausprobierten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen