Category Archives: Sport

Neuer Sportabzeichen-Rekord am Max!

Das gab es noch nie am Max-Windmüller-Gymnasium: Von den 543 Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-10 haben 326 Jungen und Mädchen die Kriterien für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt, was einer Quote von genau 60,04% entspricht! „Das ist eine tolle Steigerung im Vergleich zu den Vorjahren, über die wir uns sehr freuen“, so Frank Stüdemann.

Max goes Eiszeit! – Sportunterricht wurde auf die Eisbahn verlegt

Der Eiszeit sei Dank: Durch die Verwandlung der altgedienten Nordseehalle in ein temporäres Eisstadion konnte der Sportunterricht der Fünftklässler des Max-Windmüller-Gymnasiums in den vergangenen Wochen aufs Eis verlegt werden. Eine tolle Gelegenheit, das Schlittschuhlaufen endlich wieder in Emden zu erlernen: Noch im letzten Jahr war der gesamte Jahrgang zu diesem Zweck nach Groningen gefahren, um die dortige Eishalle zu besuchen.

Zweimal Zweiter im Tischtennis

Beim JtfO-Bezirksentscheid in Ramsloh am Mittwoch war das Max mit zwei Mannschaften vertreten. In der WKIII der Mädchen setzen sich die sechs Emderinnen mit Betreuerin Alicia Finger klar gegen die Teams aus Westerstede und Saterland durch. Die letzte Begegnung gegen die klaren Favoriten der KGS Schinkel blieb spannend bis zum letzten Ballwechsel. Trotzdem reichte es am Ende dann doch nicht für einen Einzug in den Landesentscheid.

Max-Turnerinnen erstmals seit über 20 Jahren wieder bei Jugend-trainiert-für-Olympia!

Comeback nach langer Auszeit: Erstmals nach einer über 20jährigen Pause hat wieder ein Turnteam des Max-Windmüller-Gymnasiums an einem Jugend-trainiert-für-Olympia-Wettbewerb teilgenommen! Entsprechend aufgeregt fieberten die jungen Sportlerinnen ihrem Wettkampf in der WK IV (2004-06) entgegen, der in Engter/Bramsche stattfand. Aber es gelang allen 5 Turnerinnen, diese Aufregung in positive Energie umzuwandeln und mit Beginn der Geräteprüfungen turnten die Mädchen auf den Punkt konzentriert.

Max-Basketballerinnen überzeugten beim Bezirksentscheid- 2. Platz beim Jugend-trainiert-für-Olympia-Turnier in Augustfehn

Zuversicht und Optimismus – mit dieser Einstellung ist das Mädchen-Basketball-Team des Max-Windmüller-Gymnasiums am Mittwoch zum JtfO-Bezirksentscheid nach Augustfehn gefahren: Nach einer starken Leistung beim Kreisentscheid im Dezember, bei dem die Emderinnen mit viel Spielwitz und Leichtigkeit siegten, sollte nun die nächste Hürde genommen werden.

Sportabzeichenverleihung in der Karibik

Das gibt es nicht alle Tage – knapp 7.500 Kilometer entfernt von Emden wurde jetzt ein Deutsches Sportabzeichen verliehen. Erworben hat es Baptiste Clément, Schüler des Lycée de Bellevue auf Martinique – in Emden inzwischen ein bekanntes Gesicht: Nachdem er bereits im Frühjahr 2016 an einem Schüleraustausch zwischen dem Max-Windmüller-Gymnasium und seiner Schule teilgenommen hatte, entschied er sich wie drei weitere französische Schüler noch einen zusätzlichen zweiten Austausch mit seinem Gastbruder Jan van Dyken zu machen.

Eine Lehrstunde im Volleyball zum Abschluss des Halbjahres

Es hat sich ein neues Team gefunden, dass gegen Schüler antreten kann und will, leider gab es nach einem einmaligen Training noch Timing- und Abstimmungsprobleme für die Lehrer, so dass die Schüler deutlich und hochverdient in drei Sätzen gewinnen konnten. Aber Vorsicht: Immerhin haben noch einige ambitionierte Talente und Veteranen bei den Lehrern gefehlt und das Lehrerteam ist gewillt, bis zum nächsten Aufeinandertreffen hart zu trainieren.

Jugend trainiert für Olympia Handball – Emder Gymnasien nahmen erfolgreich teil

Am 19.12.2017 fuhren drei hoch motivierte Mannschaften des JAG und MAX Emden nach Rhauderfehn bei Leer, um die Kreis- und Kreisgruppensieger in ihren Wettkampfklassen zu bestimmen. Die Siegermannschaften dieses Turniers haben die Berechtigung, zum Bezirksentscheid nach Osnabrück und Oldenburg zu fahren.

MAX-Basketballer erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia

Am 15.12.2016 fuhren zwei Mannschaften unserer Schule zu den Kreis- und Kreisgruppenentscheiden in der Sportart Basketball nach Bunde bei Leer. Beide Mannschaften wurden in der ältesten Wettkampfklasse (WKII) gemeldet und starteten hochmotiviert in das Turnier.

Auf Tuchfühlung mit den kommenden Stars des Bahnradsports- Sporttheoriekurs des Max-Windmüller-Gymnasiums besucht den „Tag der Schulen“ bei den Bremer Sixdays

Wer wie die elf Schüler des Sporttheoriekurses des Max-Windmüller-Gymnasiums und Sportlehrer Reinke Eiben noch nie ein Bahnradevent live aus nächster Nähe verfolgen konnte, dem stockt erstmal der Atem beim Betreten der imposanten Anlage in der Bremer ÖVB-Arena.