Förderverein stiftet T-Shirts für die Schulsanitäter 

Seit nunmehr drei Jahren gibt es den Schulsanitätsdienst am Max bzw. GaT. Neben dem täglichen Dienst, den zweiwöchentlichen AG-Stunden, in denen gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz Hinte und unter Anleitung von Erik Heeren verschiedene Maßnahmen der Ersten Hilfe erprobt werden und des Dienstes während der Sportfeste nimmt der SSD auch jedes Jahr an verschiedenen Wettbewerben des Jugendrotkreuzes teil.

Um diese vielfältigen Aufgaben verlässlich zu erfüllen ist eine ausreichende Zahl Sanitäterinnen und Sanitäter notwendig. Erfreulicherweise haben im vergangenen Schuljahr neun neue SSD-ler ihre Ausbildung abgeschlossen und verstärken seit Montag das bisherige Team, sodass sich mittlerweile 14 aktive Sanitäter für die Schulgemeinschaft einsetzen.

Dank des Fördervereins haben die Sanitäterinnen und Sanitäter nun nicht nur einheitliche Pullover, sondern seit kurzem auch einheitliche Dienst-T-Shirts und Einsatzwesten erhalten. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

 

Der Schulsanitätsdienst des Max:
Hintere Reihe (v.l.n.r): Jennifer Nguyen, Jonas Bekaan, Sina Gers, Wencke Jürrens, Laura Oldewurtel, Freya Schmidt, Benjamin Bergmann.
Vordere Reihe (v.l.n.r): Okka Barghoorn, Anna-Lena Klein, Liv Roos, Mauritz Fühner, Reyk Janßen
Nicht auf dem Foto: Jorias Lobeck und Celina Probojcevic

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen