Informationen zur Notbetreuung

Das Max-Windmüller-Gymnasium richtet für die Zeit vom 16.03.2020 bis zum 27.03.2020 eine Notbetreuung für die Kinder von Eltern aus den im Infobrief der Stadt Emden genannten Berufsgruppen ein, die ihre Kinder nicht selbst betreuen können. Das Angebot gilt nur für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich des 8. Jahrgangs. Die Notbetreuung ist von 7.50 – 15.15 Uhr möglich. Inwiefern in der Mensa ein Mittagessen angeboten werden kann, hängt von der Anzahl der zu betreuenden Kinder ab und wird erst in der nächsten Woche entschieden.
Appell an die Eltern

Grundsätzlich gilt: Um ihr Kind und andere Kinder zu schützen, nutzen Sie dieses Angebot nur im äußersten Notfall!

Informationen auf Polnisch

Informationen auf Arabisch

Informationen auf Englisch

Informationen auf Rumänisch

Informationen auf Türkisch

Informationen auf Russisch

Weiterführende Informationen der Stadt Emden zum Coronavirus finden Sie hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen