Max-Drachenboot-Teams freuen sich auf EmdenRund!

Kurven, Stopps und Spitzkehren – EmdenRund gilt nicht umsonst als besondere Regatta, die inzwischen Drachenboot-Teams aus ganz Deutschland anzieht. Insgesamt 35 Teams begeben sich am Sonnabend auf den Emder Stadtgrabens, um die Grüne Hölle zu bezwingen – und das gleich doppelt, denn jedes Team fährt zweimal. Mit dabei sind natürlich wieder zwei Boote des Max-Windmüller-Gymnasiums: Während die Max-Schüler nach ihrem Vorjahressieg die Titelverteidigung in der Sportklasse anstreben, greift Max-Next-Generation! in der Funklasse an. Beide Teams haben in den letzten Wochen hart trainiert, um am Sonnabend den Stadtgraben zum Brodeln zu bringen.

Auf die Strecke geht es bereits am Freitagabend: Festlich geschmückte Boote werden ab ca. 20 Uhr den Stadtgraben erstrahlen lassen, wenn nahezu alle Teams mit bunten Leuchten das Regattawochenende während der mittlerweile schon fast traditionellen Lampionfahrt einläuten. Natürlich sind auch die Max-Schüler dabei, um noch einmal die Rennstrecke in Ruhe zu genießen, bevor am Sonnabend um 9:30 Uhr der Startschuss für das erste Rennen fällt.

Wer zuschauen möchte, findet hier den Zeitplan: EmdenRund 2018 Zeitplan

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen