Max-Schülerinnen interviewten Schauspieler Christian Berkel

Auftritte in diversen Talkshows, seit Monaten ein Stammplatz auf der SPIEGEL-Bestsellerliste und viele positive Rezensionen – Christian Berkel feiert derzeit mit „Der Apfelbaum“ als Autor großen Erfolg. In seinem Erstlingswerk verarbeitet der Schauspieler, der neben unzähligen deutschen Produktionen auch schon in Hollywood-Filmen wie „Inglourius Basterds“ zu sehen war, die Geschichte seiner Eltern zu einem Roman: 1932 verlieben sich Sala, ein Mädchen aus einer jüdischen Intellektuellenfamilie, und Otto, ein Junge aus der Arbeiterschicht, ineinander. Die Beziehung, die kurz vor der Nazi-Herrschaft begann, wird in den folgenden Jahren dadurch dominiert, denn während Sala vor dem Holocaust flieht, wird Otto Soldat der Wehrmacht. Beide überleben den Krieg und sehen sich Jahre später wieder…

Christian Berkel mit Moderatorin Hilke Theessen, Jente Paulusma und Celina Franken (v.l.nr.).

Die Liebesgeschichte, die dramatischer kaum hätte sein können, bot am Freitag in der Neuen Kirche viel Gesprächsstoff. In der von Radio Bremen präsentierten Reihe „Literatur vor Ort“ las Christian Berkel vor ausverkauftem Haus aus seinem Roman und stand anschließend Moderatorin Hilke Theessen Rede und Antwort. Unterstützt wurde Theessen dieses Mal von zwei Schülerinnen des Max-Windmüller-Gymnasiums: Jente Pauslusma und Celina Franken hatten den Roman vorab gelesen und entsprechend viele Fragen parat. Unter anderem wollten die beiden Zehntklässlerinnen von dem Schauspieler wissen, ob er sich auch eine Verwendung seines Romans als Schullektüre vorstellen könnte. „Das würde mich natürlich sehr stolz machen“, sagte Berkel, der für seinen Roman drei Jahre lang recherchiert hatte: Neben einigen Archiven hat er diverse Orte besucht, die für das Leben seiner Eltern von Bedeutung wahren. Fertig ist er mit der Geschichte noch lange nicht: „Nichts ist je abgeschlossen, man hört nur irgendwann auf zu schreiben.“ Das hat Berkel noch nicht vor, ganz im Gegenteil: Für das kommende Jahr ist ein zweiter Teil der Geschichte geplant.

Die Sendung mit Christian Berkel wird am 26. März 2019 um 21:05 Uhr auf Bremen Zwei ausgestrahlt.

Präsentiert wurde die Veranstaltung vom NordwestRadio, der Sparkasse Emden, der Weets-Gruppe und der Neuen Kirche Emden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen