Neuer Austausch mit französischem Internat- Max erhielt erstmals Besuch aus der Normandie

Lycée Le Robillard – das ist der Name der neuen Partnerschule des Max-Windmüller-Gymnasiums. Trotz der langen Tradition von Austauschfahrten in viele Teile Frankreichs ist die in Lieury-L’Oudon in der Normandie gelegene Schule auch für das Max etwas Besonderes: Erstmals findet der Austausch mit einem Internat statt! Und noch etwas ist ungewöhnlich an dem neuen Partner aus der Normandie, denn als sogenanntes Lycée Agricole bietet Le Robillard seinen Schülerinnen und Schülern auch die Möglichkeit, einen Abschluss mit einem landwirtschaftlichen Schwerpunkt zu machen – neben dem altbekannten Bac, dem französischen Pendant zum deutschen Abitur, kann an dieser Schule auch das Bac agricole erworben werden.
Angesichts dieser besonderen Konstellation gehörte zum Programm des Besuchs der 23 Schüler in Emden, die von ihren Lehrern Emilie Labarrière, Pierre Macé und Nicole Marquet begleitet worden waren, natürlich ein Besuch eines hiesigen Bauernhofes. Zudem erkundeten die normannischen Gäste Borkum, Bremen und auch Emden und seine Kanäle- natürlich im Drachenboot. Neben touristischen Highlights drehte sich der Austausch aber auch um ein Thema, das in Zukunft nicht nur für Frankreich und Deutschland wichtig sein: Einen ganzen Tag widmeten sich die Franzosen und ihre deutschen Partner dem Thema der Erneuerbaren Energien. „Auch beim Gegenbesuch in der Normandie wollen wir uns damit auseinandersetzen“, so Ann-Kathrin Lange. Die Französischlehrerin, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Anna Lena Bonhaus den Austausch geplant hat, wird mit den Max-Schülern im Mai 2017 nach Lieury-L’Oudon fahren. Dort werden die Austauschpartner einen Teil der Zeit bei den Familien ihrer Gastgeber verbringen und natürlich auch im Internat wohnen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen