Sportbootführerschein bestanden

Seit Anfang Mai haben die jungen Seglerinnen und Segler sich auf die Prüfung vorbereitet. Am Samstag, 08.10.2015, war es dann so weit. Prüfer des Deutschen Seglerverbandes (DSV) konnten sich davon überzeigen, dass die Theorie beherrscht wird und die Segelmannöver von allen Seglerinnen und Seglern vorschriftsmäßig durchgeführt wurden. Nach dem Ausfüllen der Theorie-Prüfungsbögen ging es mit den 420er-Jollen des Freizeit- und Wassersportvereins Uphuser Meer e. V. aufs Uphuser Meer. Hier wurde das Wenden, das Halsen, das Segeln auf verschieden Kursen und vor allen Dingen das „Boje-über-Bord-Manöver“ und das An- und Ablegen geprüft. Die Prüfer waren mit den Segelleistungen und den theoretischen Kenntnissen sehr zufrieden. Der Vorbereitungskurs wurde von Uwe Kinast und Petra Borkowitz geleitet. Die jungen Seglerinnen und Segler kommen zu einem großen Teil aus der Segel-AG des Max-Windmüller-Gymnasiums. Es zeigt sich welch großer Erfolg diese Kooperation mit dem Wassersportverein Uphuser Meer ist. Die erfolgreichen AG Teilnehmer  können sich nun auf das nächste Jahr freuen, in dem ihr seglerischer Erfahrungsschatz mit Spinnackern und Trapezen sicherlich noch erweitert wird.

Es haben bestanden (von links): Julia Detering, Jonas Lingolt, Rouven Miege, Lars Geiken, Natascha Nörder, Leonie Schulz, Jena Buß, Nikola Fritzen und Johannes Janhsen (fehlt auf dem Foto) Ausbilder: Uwe Kinast (2. v. l.) und Petra Borkowitz (fehlt auf dem Foto)

Es haben bestanden (von links): Julia Detering, Jonas Lingolt, Rouven Miege, Lars Geiken, Natascha Nörder, Leonie Schulz, Jena Buß, Nikola Fritzen und Johannes Janhsen (fehlt auf dem Foto)
Ausbilder: Uwe Kinast (2. v. l.) und Petra Borkowitz (fehlt auf dem Foto)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht: HL

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen