Alex Grass, Sport und Mathematik

Alex Grass (Sp/ M)

Moin liebe neue Kollegen/innen, Schüler/innen und Eltern,

ich bin ebenfalls einer der neuen Lehrer an der Schule. Ich wurde in Omsk geboren und kam mit meiner Familie im Alter von 1 1/2 Jahren nach Deutschland. Aufgewachsen bin ich in Hesel, bevor mich die Liebe nach Ostrhauderfehn geführt hat, wo ich auch immer noch lebe. Zum Studieren hat es mich, letztlich nicht weit von der Heimat, nach Oldenburg verschlagen. Anschließend habe ich mein Referendariat in Leer absolviert und wurde während der Zeit am Johannes-Althusius-Gymnasium ausgebildet. Daher kenne ich Emden bereits ein wenig. Auf die neuen Aufgaben als Lehrer für Mathematik und Sport freue ich mich riesig.
Ich mag es, etwas an andere Menschen weiterzugeben, sie für eine Sache zu begeistern oder das Faszinierende an meinen Fächern, aber auch am Lernen selbst zu zeigen. Mir gefällt es, wenn ich einen positiven Einfluss auf die Kinder, Jugendliche sowie jungen Erwachsenen genommen habe und sehe, wie der Aha-Effekt auftritt und sie etwas dazugelernt haben. Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen bringt mir sehr viel Spaß und begeistert mich jeden Tag aufs Neue. Persönlich finde ich diesen Beruf sehr abwechslungsreich. Einerseits die Auseinandersetzung mit dem Fachlichen und andererseits die Beschäftigung mit den Schülern und der Schulkultur. Ich liebe einfach die Herausforderung an diesem Beruf.
Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Schulalltag und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.

Viele Grüße
Alex Grass

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen