Erasmus-Plus Projekt am Max

Seit 2016 nimmt das Max-Windmüller-Gymnasium an einem von der Europäischen Union geförderten Erasmus-Plus-Projekt teil. Das Ziel ist es vor allem junge Menschen aus den Partnerschulen in Kontakt zu bringen und ihnen zu ermöglichen gemeinsam zu spannenden Themen zu arbeiten. Dabei finden jährlich Big Meetings statt, wo sich Schüler/innen und Lehrkräfte aller am Projekt beteiligten Partnerschulen treffen, um einander kennenzulernen und sich über die bisherige Projektarbeit auszutauschen.

 

Projektpartner:

Piter-Jelles-Montessori School in Leeuwarden, Niederlande

Elvebakken Vidergaende Skole in Oslo, Norwegen

Konak Mimar Sinan Orta Okulu in Izmir, Türkei

Lycée de Bellevue in Fort-de-France, Martinique, Frankreich

Max-Windmüller-Gymnasium in Emden, Deutschland

 

Schuljahr 2016/2017        

“Social Integration of Refugees through Sports” (SIRS)

Staff Meeting in Emden, D

Big Meeting in Emden, D

 

Schuljahr 2017/2018    

“Social Integration of Refugees through Sports” (SIRS)

Staff Meeting in Oslo, N

Big Meeting in Leeuwarden, NL

 

Schuljahr 2018/2019             

“Social Integration of Refugees through Sports” (SIRS)

Staff Meeting in Izmir, TR

Big Meeting in Oslo, N

 

Schuljahr 2019-2022

“Save our Seas” (SOS)

Projekt zur Erforschung der Meeresverschmutzung z.B. durch Plastikabfälle und Folgen des Klimawandels

Antrag wird mit den o.g. Projektpartnern im März 2019 gestellt für die Schuljahre 2019/20 – 2021/2022

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen