„Das Boot ist voll!“ – Max präsentiert neues Stück von Antonio Umberto Riccò

Zum ersten Mal seit Jahren fährt der Eisdielenbesitzer Vito Fiorino mit seinen Freunden wieder hinaus aufs Meer, um dort zu übernachten. Am kommenden Morgen Mehr »

Lisanne Eertmoed gewinnt SolarMobil-Bundesfinale!

Erneut ein toller Erfolg für Lisanne Eertmoed: Nach dem Vorjahressieg war das Fahrzeug der Siebtklässlerin auch im Bundesfinale in Chemnitz nicht zu schlagen! Bei Mehr »

Stifte machen Mädchen stark!

Die „Bye Bye Plastic Bags“ -Gruppe setzt sich nicht nur dafür ein, Plastikmüll zu vermeiden und immer wieder auch die Umwelt von diesem zu Mehr »

EmdenRund: Doppel-Vize-Titel für Max-Teams!

Knapper hätte es nicht sein können: Nur vier bzw. eine Sekunde trennten die Max-Teams am Ende vom Titelgewinn bei EmdenRund in der Fun- und Mehr »

Max-Drachenboot-Teams freuen sich auf EmdenRund!

Kurven, Stopps und Spitzkehren – EmdenRund gilt nicht umsonst als besondere Regatta, die inzwischen Drachenboot-Teams aus ganz Deutschland anzieht. Insgesamt 35 Teams begeben sich Mehr »

Max-Schüler wirkten bei Stolpersteinverlegung mit

Sie wurden vertrieben, sie mussten fliehen oder wurden umgebracht- 29 neue Stolpersteine erinnern seit heute an die Schicksale von Emdern, denen während der Nazi-Zeit Mehr »

Max und JAG unterstützen niedersachsenweite Aktion der UP-Schulen

In einer konzertierten Aktion am 14.9.18 haben die niedersächsisch-bremischen Unesco-Projektschulen ein Zeichen gesetzt: Unter dem Motto „#wirsindmehr“ brachten alle Schulen des Netzwerks ihre Ablehnung populistischer und Mehr »

 

Max stellte seine Klimaschutzprojekte in Loccum vor – Gymnasium folgte Einladung des Kultusministeriums

Dürren, Ernteausfälle oder Überflutungen: Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen der Zukunft dar. Kaum jemand bezweifelt noch, dass die Bewältigung dieser Aufgabe eine der zentralen Aufgaben der kommenden Generationen sein wird. Doch wie kann man dieser in der Bildung begegnen? Mit dieser und weiteren Fragen haben sich Anfang September Vertreter von Schulen, Umweltverbänden und Bildungsinstitutionen in Loccum auseinandergesetzt:

Werder-Profis sorgten für viel Begeisterung am Max!

So einen Tag hat das Max noch nicht erlebt: Zum ersten Mal haben waschechte Profi-Fußballer des SV Werder Bremen und ein Schiedsrichter des NFV das Gymnasium besucht und den Vormittag mit den Schülerinnen und Schülern verbracht. Neben der Werder-Ikone Clemens Fritz standen Sebastian Langkamp, Ole Käuper und Referee Nils-René Voigt Moderator Tobias Abel Rede und Antwort.

Bronze, Silber oder sogar Gold? – Max im Sportabzeichenfieber

100 Meter-Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen oder Ballwurf – immer wieder ging es für die Max-Schüler am vergangenen Freitag um Zeiten, Weiten und Höhen. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 11 gaben ihr Bestes, um die Normen für das Deutsche Sportabzeichen zu erreichen: „Was muss ich für Gold schaffen?“ war deshalb wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen, die es zu beantworten gab.

Das ganze Max besuchte Borkum!

Beachvolleyball, Sandburgenwettbewerbe oder Schnitzeljagden durch die Stadt – auch die diesmalige Borkumfahrt bot allen Schülerinnen und Schülern des Max-Windmüller-Gymnasiums zu Schuljahresbeginn die Möglichkeit, einen schönen gemeinsamen Tag mit der Klasse oder dem Kurs zu verbringen. Zwar kletterte das Quecksilber zu Beginn nur auf moderate 19°C, doch hinderte nach den heißen Sommerwochen selbst diese eher bescheidene Temperatur viele Hartgesottene nicht daran, ein Bad im Nordseenass zu nehmen.

Architektur II – Hausmodelle

Nach der zeichnerischen Umsetzung der gotischen Fenster sollten die Schüler nun selbst zum Architekten werden und adressatenbezogen ein eigenes Hausmodell gestalten.

Architektur I – gotische Fenster

Gebäude umgeben den Menschen, sie bieten z.B. Sicherheit, einen Ort zum Leben, aber auch einen Raum für kulturelle und religiöse Handlungen. An Bauten lässt sich Vieles ablesen: Wie lebten die Menschen, welche Werte und welche Sicht auf die Welt hatten sie? Auch an den Fenstern können diese Fragen thematisiert werden.
Nachdem die Schüler einen kurzen Überblick über die Architekturgeschichte gewonnen hatten, wobei insbesondere die Romanik und Gotik im Vergleich thematisiert wurden, sollten die Schüler selbst ein eigenes gotisches Fenster nach bestimmten Kriterien entwerfen.

Werder Bremen zu Gast am Max! – Bundesligist besucht am 6. September sein Partnergymnasium

Ein ganzer Schultag mit Werder Bremen: Im Rahmen des Programms „Profis in der Schule“ besucht der Erstligist am 6. September erstmals das Max-Windmüller-Gymnasium! Seit Jahren hat sich die Schule immer wieder um diese Veranstaltung beworben – nun ist es endlich soweit! Kein Wunder, dass es so lange gedauert hat, denn nur an zwei Schulen pro Jahr kommen die Spieler der teilnehmenden Vereine:

Max bereitet sich auf Borkumfahrt vor

Am Dienstag ist es wieder soweit: Dann sticht das Max in See, um einen Tag auf Borkum zu verbringen! Seit Freitag können die Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemaligen Fahrkarten für die traditionelle Gemeinschaftsfahrt zu Schuljahresbeginn in der Pausenhalle des Gymnasiums kaufen.

Max-Schüler räumten bei der Hafenmeile ab!

Was für ein Drachenboot-Wochenende! Gleich zwei der drei Max-Teams sorgten für Furore: Mit Platz 2 in der Gesamtwertung erreichten die Max-Schüler nach ihrem Sieg bei EmdenRund nun auch auf der Sprintstrecke das Podium und belegten damit die beste Platzierung des Gymnasiums überhaupt. Nur die Seriensieger des Sporting-Teams konnten am Ende die Max-Schüler noch übertrumpfen.

Drei Max-Teams bei der Hafenmeile!

250 Meter Renndistanz, Hunderte Paddler und zahllose Zuschauer – am Wochenende findet die traditionelle Hafenmeile auf dem Delft statt, bei der die besten Drachenbootteams um die Pokale kämpfen. Das Max stellt in diesem Jahr wieder drei Teams: Neben den Max-Schülern, die als EmdenRund-Sieger nun auch auf der Kurzstrecke angreifen wollen, starten auch Max – Next Generation! und die Max-Lehrer.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen