Archiv der Kategorie: Berufsorientierung

Max-Schüler*innen werden zu Börsenprofis

Bereits acht Schülerteams des Max-Windmüller-Gymnasiums haben sich für das am 30. September startende „Planspiel Börse“ des Sparkassenverbands angemeldet. Unsere Teams werden dabei von der Sparkasse Aurich-Norden betreut.

Das Planspiel ist ein Online-Wettbewerb, bei dem Oberstufenschüler*innen ein Wertpapierdepot mit einem virtuellen Spielkapital in Höhe von 50.000 Euro eröffnen. Max-Schüler*innen werden zu Börsenprofis weiterlesen

Chemie

 

Die Fachgruppe Chemie stellt sich vor:

Hilke Becker

Elke Beeneken (Fachleitung)

Nicole Lippold

Annika Springub

Elke Steinigeweg

 

Referendariat am MAX:

Greta Brose

 

Unterricht

Sekundarstufe I

Kerncurriculum der Sekundarstufe I

Schulinterner Lehrplan

 

Sekundarstufe II

Kerncurriculum der Sekundarstufe II

 

 

Schulinterner Lehrplan

Hinweise zum Zentralabitur 2021

Einheitliche Prüfungsanforderungen (EPA)

Jugend gründet-Bundesfinale: Pedaloholics gewinnen Social-Startup-Sonderpreis!

Ein Riesenerfolg: Julia Biskub, Nico König und Finn Harders wurden beim Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend gründet“ mit dem Social-Startup-Sonderpreis ausgezeichnet. Mit ihrem Projekt „Pedaloholics – Freunde per Lastenrad“ gehören sie zu den wenigen Siegerteams des Wettbewerbs, der in dieser Runde eine Rekordteilnahme verzeichnen konnte: Jugend gründet-Bundesfinale: Pedaloholics gewinnen Social-Startup-Sonderpreis! weiterlesen

Max-DELF-AG weiterhin bei 100% Erfolgsquote

Und wieder einmal haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DELF-AG ihre Prüfung an der VHS Leer erfolgreich absolviert und hierbei teilweise hervorragende Ergebnisse erzielt: 11 Schülerinnen und Schüler bestanden die DELF-A2-Prüfung, 2 Schülerinnen das Niveau B1 und erstmalig in der AG-Historie auch eine Schülerin das B2-Niveau. Max-DELF-AG weiterhin bei 100% Erfolgsquote weiterlesen

Schülerartikel in der FAZ – Lokale Wirtschaft im Fokus

Nico Königs (Jg. 12) Firmenportrait über das Emder Unternehmen Fokken&Müller wurde am 02.04.2020 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung abgedruckt. Seit Anfang des Jahres nimmt ein Politik-Leistungskurs des Max-Windmüller-Gymnasiums am Projekt „Jugend und Wirtschaft“ teil, welches gemeinsam von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Deutschen Bankenverband angeboten und durchgeführt wird. Schülerartikel in der FAZ – Lokale Wirtschaft im Fokus weiterlesen

Pedaloholics: Max-Team bei „Jugend gründet“ unter den besten 32 Gruppen

Eigentlich wäre es für die „Pedaloholics“ kurz vor den Osterferien nach Berlin gegangen: Aus über 700 Projektideen war die Bewerbung des  Teams mit Nico König, Julia Biskub und Finn Harders unter die besten 32 Ideen gewählt worden. Damit hatten sich die drei Schüler des 11. und 12. Jahrganges für ein Pitch-Event in der Bundeshauptstadt qualifiziert: Pedaloholics: Max-Team bei „Jugend gründet“ unter den besten 32 Gruppen weiterlesen

Schnuppertag Technik an der Hochschule Emden.Leer

Hörsaalluft und Studienflair haben die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrganges beim „Schnuppertag Technik“ kennengelernt. Sie haben sich über ingenieurwissenschaftliche Studiengänge informiert. Die Hochschule hat ein breitgefächertes Angebot zur Verfügung gestellt, beim dem es neben der Teilnahme an Probevorlesungen auch die Möglichkeit gab in die Forschungs- und Versuchslabore zu blicken. Schnuppertag Technik an der Hochschule Emden.Leer weiterlesen

Wirtschaft zum Anfassen in der Region

Diese Woche erleben die Schülerinnen und Schüler des Max-Windmüller-Gymnasiums wieder etwas Besonderes: Aufgeteilt in 8 Kleingruppen besuchen die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs an vier Tagen vier verschiedene Unternehmen in der Region. Dabei spielt die spätere Berufswahl eine Rolle, es geht aber auch die Unternehmenskultur und alltägliche Abläufe im Wirtschaftsbetrieb. Es ist, um es auf den Punkt zu bringen, „Wirtschaft zum Anfassen“. Wirtschaft zum Anfassen in der Region weiterlesen