100 Jahre Max Windmüller – Schule feiert Jubiläum mit besonderen Gästen!

Ein ganz besonderer Tag: Am 7.2.2020 wäre Max Windmüller, der Namensgeber unserer Schule, 100 Jahre alt geworden! Dieses Jubiläum feiert das Max mit einem außergewöhnlichen Schultag und vielen ebenso außergewöhnlichen Gästen: Neben Albrecht Weinberg und Tswi Herschel, zwei Überlebenden des Holocaust, begrüßt das Max so unterschiedliche Persönlichkeiten wie den ehemaligen Werder-Manager und UN-Sonderberater für Sport und Frieden Willi Lemke, den Regisseur Lukas Nathrath oder die vielfach ausgezeichnete Journalistin Andrea Röpke. Sie gehören ebenso wie weitere Journalisten, Politiker, Musiker, Schriftsteller, Schauspieler und Historiker zu den Gästen des Max wie Vertreter von Yad Vashem, der israelischen Botschaft oder der Kinderrechtsorganisation terre des hommes. Ein besonderer Ehrengast ist an diesem Tag Arie Windmüller, ein Neffe Max Windmüllers, der Einblicke in die Geschichte seiner Familie geben wird.

Über 30 Referentinnen und Referenten sprechen mit unseren Schülerinnen und Schülern an diesem Geburtstag über das, was Max Windmüller in seinem nur kurzen Leben besonders wichtig war: Freiheit und Menschenrechte, Toleranz und Gleichberechtigung, Frieden und Humanität.

Das gilt auch für Esther Bejerano: Unermüdlich tritt die inzwischen 95-jährige Überlebende des KZ Auschwitz auf, um gegen Faschismus und Antisemitismus zu kämpfen. Mit ihrer Band, der Microphone Mafia, tritt sie am Abend dieses Tages auf, um aus ihrem Leben zu berichten und ein Konzert zu geben. Zu dieser Veranstaltung, die um 19:00 Uhr in der Johannes a Lasco-Bibliothek beginnt, sind neben den Schülerinnen und Schülern des Max alle Interessierten herzlich eingeladen!

Informationen zum Tag:

Programmheft 100 Jahre Max Windmüller

Programm: Räume, Orte, Referenten (Stand 5.2.20)

Die gesamte Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Tim Kruithoff und wird von der Stadt Emden, dem Programm Demokratie leben!, dem kommunalen Präventionsrat, dem Förderverein des Max-Windmüller-Gymnasiums und der Sparkasse Emden unterstützt.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen