61. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen – Niklas Eilers ist Gewinner des Schulentscheids

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Bei sich und seinen Zuhörern weckte auch Niklas Eilers die Fantasie. Durch einen überzeugenden, vielstimmigen und sehr gekonnten Auftritt gelang es Niklas (Kl. 6b) sich gegen seine drei Konkurrentinnen und Konkurrenten der anderen 6. Klassen durchzusetzen. Und das war gar nicht so einfach, denn Lilyana Olthoff (Kl. 6a), Neele Pierliche (Kl. 6c) und Youness Kramer (Kl. 6d) machten es Niklas nicht einfach.

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen holten auch dieses Jahr ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und haben sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein auf den 61. Vorlesewettbewerb. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörer zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg. Alle Schulsieger qualifizieren sich für den Stadt- bzw. Kreisentscheid.

Bundesweit lesen jedes Jahr rund. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands.

Herzlichen Glückwunsch an Niklas und viel Glück im Stadtentscheid Emden am 27.02. (Ro)

Von links nach rechts: Lilyana Olthoff (6a), Neele Pierlich (6c), Schulsieger Niklas Eilers (6b) und Youness Kramer (6d).

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen