Besuch aus Paris zu Gast am Max

Lange hat es gedauert, doch nun waren sie endlich: Nachdem die Max-Schülerinnen und -Schüler bereits im letzten Schuljahr in Paris waren, war nun der Gegenbesuch vom Collège Montcalm in Emden zu Gast. In Begleitung der Max-Lehrerinnen Ann-Kathrin Lange und Anja Sommer erkundeten die Franzosen Ostfriesland mit all seinen Facetten: So standen unter anderem ein Workshop in der Kunsthalle, eine Werksbesichtigung bei Volkswagen und eine Stadtrallye auf dem Programm. Besondere Begeisterung verursachte jedoch ein Besuch auf dem Bauernhof der Familie Groeneveld: Die Pariser Schülerinnen und Schüler streichelten dort die Kälber und erfuhren allerhand über das Leben auf dem Land.
Gemeinsam mit den deutschen Austauschpartnern machten die Pariser zudem einen Ausflug nach Bremen: Dort besuchte die deutsch-französische Gruppe das historische Rathaus und den Dom, die zum UNESCO-Welterbe der Hansestadt gehören.
Am Dienstag endete der diesmalige Austausch mit einer Verabschiedung am Bahnhof. Doch die Kontakte zwischen Emdern und Parisern sind geknüpft- beste Voraussetzungen für ein baldiges Wiedersehen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen