Jahrgang 10 besucht Filmfest

Passend zum Halbjahresthema „Zeit im Bild“ besuchte der Jahrgang 10, wie bereits im letzten Jahr, das Filmfest um die Kurzfilme des „Engelke“ –Kurzfilmpreises anzuschauen. Die Besonderheit an diesem Kinobesuch war, dass die Schülerschaft per Stimmkarte über den Sieger entschieden hat. Aus den vier nominierten Filmen „Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler“ von Paul Philipp, „Die Überstellung“ von Michael Grudsky, „In Ayahs Augen“ von David Wagner und „Watu Wote“ von Katja Benrath wurde der Film „Die besonderen Fähigkeiten des Herrn Mahler“ von Paul Philipp zum Sieger des Kurzfilmpreises gekürt.

Im Anschluss an die Vorführungen kamen die Besucher mit den anwesenden Regisseuren und Schauspielern in einer Podiumsdiskussion ins Gespräch und konnten Informationen zu den Filmen aber auch ihren Hintergründen aus erster Hand bekommen.

Nicht nur wegen der köstlichen Verpflegung vor Ort, sondern auch wegen der tiefgründigen und bewegenden Inhalte der Filme, gab es nur positive Rückmeldungen seitens der Schülerinnen und Schüler. Der kommende zehnte Jahrgang darf sich also schon auf das nächste Filmfest freuen.

Intensive Beratungen vor der Abstimmung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen