Category Archives: Aktuell

Informationen für die kommenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler – Das Max lädt ein!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, wir, das Max-Windmüller-Gymnasium, möchten über die vielfältigen Angebote unserer Schule informieren und laden daher ein zum

Tag der offenen Tür am Freitag, dem 24.03.2017, von 15.00-18.00 Uhr.

Großer Andrang beim Infonachmittag am Max

Ob Ganztagsbetreuung, Fremdsprachenwahlen oder besondere schulische Angebote – Fragen zu diesen und vielen weiteren Themen konnten am vergangenen Mittwoch am Max gestellt werden: Beim traditionellen Informationsnachmittag informierten sich die Viertklässler-Eltern vor dem Wechsel an das Gymnasium bei Max-Eltern und -Lehrern über den Unterricht, Arbeitsgemeinschaften und pädagogische Konzepte am Max-Windmüller-Gymnasium, während die kleinen künftigen Gymnasiasten die Schule erkundeten und an vielen sportlichen, künstlerischen oder musikalischen Aktivitäten teilnahmen.

AG-Nachwahlen zum 2. Halbjahr 2016/2017

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in den folgenden AGs sind noch Plätze frei.

Wenn Ihr Interesse habt, sprecht bitte möglichst schnell die AG-Leiterinnen und Leiter an, damit Ihr noch einsteigen könnt.

Stundenpläne für das 2. Halbjahr

Ab sofort können die >>Stundenpläne für das 2. Halbjahr<<, gültig ab 01.02.2017, online abgerufen werden.

40. Ehemaligentreffen war gut besucht

Rege Beteiligung beim GaT & Max-Together: Knapp 400 Gäste kamen zum traditionellen Ehemaligentreffen am 23. Dezember am neuen Standort der Schule, um sich mit alten Schulfreunden auf den Heiligabend einzustimmen. Erstmals waren neben GaT-Abiturienten auch die ersten Absolventen des Max-Windmüller-Gymnasiums dabei, wie Schulleiter Frank Tapper zu Beginn der Veranstaltung hervorhob.

Frohe Weihnachten

Mit den wohlverdienten Weihnachtsferien vor uns blicken wir auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr 2016 zurück. Wir hoffen, dass nun alle Mitglieder der Schulgemeinschaft – Schülerinnen und Schüler, Kollegium, Schulleitung, Eltern, Mitarbeiter, Freunde und Förderer – die Gelegenheit haben zur Ruhe zu kommen, sich auf Wesentliches zu besinnen, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und die Ereignisse des Jahres 2016 noch einmal zu erinnern.

Wir wünschen ein besinnliches, frohes Weihnachtsfest, abwechslungsreiche und erholsame Ferien und einen guten Start in das neue Jahr 2017!

Max macht Mode! geht in die nächste Runde

Nichts anzuziehen? Aus der Kleidung rausgewachsen? Keine Ideen für Weihnachtsgeschenke? – Max macht Mode! schafft Abhilfe: Pünktlich zu Nikolaus können wieder T-Shirts, Polos und Kapuzenpullover mit dem Schullogo bestellt werden. Dazu gibt es erstmals Sportshirts mit dem neuen Schulmotto „Du machst den Unterschied!“ und den Namen der Schulgemeinschaft. Außerdem sind jetzt auch Rucksäcke und Sporttaschen im Retro-Design erhältlich.

GaT & und MAX-Together

Der Förderverein des Max-Windmüller-Gymnasiums lädt alle Ehemaligen ganz herzlich zum diesjährigen GaT & MAX-Together am 23.12.2016 von 19.00 bis 22.30 Uhr in das Max-Windmüller-Gymnasium ein. Das Ehemaligentreffen wird wieder musikalisch begleitet mit Livemusik der Emder Band Firefly. Der Förderverein freut sich im Jahr seines 40. Geburtstages viele Ehemalige vom GaT und den ersten Ehemaligenjahrgang vom MAX am Steinweg begrüßen zu können!

Info: Vertretungsplan und Mensa vorübergehend nicht online

Zur Information: Der Internetanschluss der Schule funktioniert derzeit nicht. Die Behebung des Problems kann frühestens am Dienstag erfolgen.

Der Ausfall hat folgende Konsequenzen:

  1. Der Vertretungsplan kann nicht im Internet und nicht auf den Monitoren in der Schule aktualisiert werden.
  2. IServ ist nicht erreichbar.
  3. Die Mensa kann nicht auf die Vorbestellungen zugreifen (nur Barzahlung möglich).

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Emder Vortrag: Junge Fragerunde mit Max-Beteiligung

Mensch oder Marionette? – das war der Titel, unter dem Professor Lisa Herzog in der Reihe der Emder Vorträge über Unternehmenskultur- und ethik in der Johannes-à-Lasco-Bibliothek referierte. Im Anschluss daran gab es im Rahmen der Jungen Fragerunde auch für Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, direkt mit Lisa Herzog ins Gespräch zu kommen. Vom Max nahm Lars Reckert an der Veranstaltung teil, der seine Eindrücke von der Veranstaltung wie folgt schildert: