Category Archives: Aktuell

Bewegte Pause – Ausleihe bekommt bewegtes Wandbild

Passend zur „Bewegten Pause“ haben Amanda Hieronimus, Carolina Torscher, Zorah Bousri, Lukas Pancratius, Fatma Antemoglou und Jannes Pancratius ein Wandbild gestaltet. Trotz Hitzefrei haben sie an drei Projekttagen unermüdlich weiße, schwarze und farbige Streifen gemalt. Das Ergebnis, das gewollt etwas seekrank macht, kann sich sehen lassen.

In der AG Wandgestaltung wird die gegenüberliegende Wand ebenfalls gestaltet, sodass die Flure unserer Schule Stück für Stück farbenfroher werden.

 

Borkumfahrt 2019 – Terminänderung

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

leider müssen wir aufgrund schlechter Wetterprognosen für den 04. und 05.09.2019 die geplante Borkumfahrt verschieben. Als Ausweichtermin haben wir den 19.09.2019 ins Auge gefasst. Auch dieser Termin steht unter dem Vorbehalt, dass das Wetter für die Fahrt geeignet ist. Bitte beachtet / beachten Sie die ggf. kurzfristig versendeten Nachrichten über IServ-Mail.

Alle Teilnehmer/innen werden gebeten, sich wie geplant mit den Sonderfahrtkarten zu versorgen, da diese nur am 02. und 03.09.2019 in der Schule erhältlich sind (Verkauf noch heute, 03.09.2019, bis 13.15 Uhr in der Pausenhalle). Die Fahrkarten behalten ihre Gültigkeit für den Ausweichtermin.

Am 04. und 05.09.2019 findet Unterricht nach Plan statt!

„Geh denken!“- Max-Schülerinnen erinnerten an Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren

Feuer, Zerstörung, Chaos – das imposante Triptychon Bodo Olthoffs gibt einen Eindruck von den Schrecken des Krieges: Schreiende Kinder, fallende Bomben und die Namen der Konzentrations- und Vernichtungslager vermitteln eine Ahnung von den Folgen des Zweiten Weltkrieges, die immer mehr zu verblassen scheint.

Begrüßung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

herzlich willkommen am Max-Windmüller-Gymnasium!

Wir freuen uns, Euch und Sie am Donnerstag, den 15.8.2019, um 10.00 Uhr in der Nordseehalle, Früchteburger Weg 17-19, begrüßen zu können.

Der erste Schultag endet um 12.15 Uhr.

Wir wünschen allen einen guten Start an unserer Schule.

Tolle Stimmung beim Schulfest

Geisterbahn, Bobbycarrennen und viele weitere Aktionen – zum Abschluss des Schuljahres fand im Anschluss an das Drachenbootrennen ein Schulfest statt. Trotz einiger Regentropfen herrschte tolle Stimmung, was angesichts der vielen tollen Aktionen und Beiträgen natürlich auch kein Wunder war. Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Foto:

Wir wünschen schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, den Kolleginnen und Kollegen und Freundinnen und Freunden des Max-Windmüller-Gymnasiums schöne, sonnige und ereignisreiche Sommerferien und eine erholsame Urlaubszeit!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2018/2019 und freuen uns darauf, diese im kommenden Schuljahr fortzusetzen.

Feierliche Abiturverleihung am Max – 54 Abiturientinnen und Abiturienten nahmen ihr Abschlusszeugnis entgegen

„Daar hebben wi’t!“ – Ganz lakonisch eröffneten die Moderatoren Eefke Menzel und Tobias Bruns mit dem Motto ihrer Abi-Zeitung die diesjährige Abiturverleihung des Max-Windmüller-Gymnasiums. Während der Veranstaltung im feierlichen Rahmen des Neuen Theaters wurde allerdings deutlich, dass der Weg zum Abitur um einiges ereignisreicher war, als es die knappe Feststellung erahnen ließ:

Der kleine Prinz

Jeder kennt die Geschichte um den kleinen Prinzen, der seinen kleinen Planeten verlässt. Die fünf Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs wagen sich an eine eigene Interpretation. In der Erstproduktion dieser Gruppen nähern sie sich modernen Theatermethoden durch minimalistischen Bühnenaufbau, der der Spielkraft der Einzelnen viel Raum zur Entfaltung lässt, und Übertragen des Texts auf körperlichen Ausdruck.

Schon der Probenprozess verspricht interessante Bilder und Kurzweile. Wir weihen mit den beiden Aufführungen auch unseren Theaterraum als Vorstellungsraum ein.

 

Spielzeit ca. 35 min.

Die heilige Johanna der Schlachthöfe

Vor dem Hintergrund der wachsenden Kritik am Konsum des Einzelnen und an der Profitgier einiger Wirtschaftsbosse hat sich die Oberstufentheater-AG dazu entschieden, sich mit diesem anspruchsvollen Brechtstück auseinander zu setzen.

Johanna Dark wird durch die Fleischfabrikantin Mauler in eine (nicht immer wissentliche) Intrige um die Vorherrschaft auf dem Markt und die Kontrolle der verarmten Arbeiter gezogen. Eigentlich ist sie Mitarbeiterin in der Heilsarmee (bei Brecht „Die schwarzen Strohhüte“), doch ihre Ehrlichkeit und Liebe zu Gott machen sie auch dort unbeliebt, sodass sie hinausgeworfen wird. Obdachlos irrt sie zwischen den Arbeitslosen umher, hat nichts zu essen – währenddessen bangen die Fleischmagnaten um ihren Absatz, schachern und feilschen um jede Dose Fleisch. Schlussendlich liegt der Markt darnieder, Johanna ist sterbenskrank. Stellt sich die Frage, wer aus diesem Ränkespiel als Sieger hervorgeht.

Minimalistisch und radikal nähert sich die Inszenierung Brecht’scher Theatertheorie und neuen Möglichkeiten der Lichtinszenierung, die das Neue Theater bietet. Es verspricht ein kurzweiliger und spannender Abend zu werden!
Karten im Sekretariat oder bei Herrn Frank erhältlich. Eintritt frei!

Spielzeit ca. 60 min. Im Nachgang wird es kalte Getränke für ein gemeinsames Gespräch über das Gesehene im Foyer des Neuen Theaters geben.

Informationen für die zukünftigen 5. Klassen

Anmeldezeiten 2019

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Für das kommende Schuljahr 2019/20 haben wir folgende Anmeldezeiten:

 

Montag, 6.5.2019 8.30 – 12.30 Uhr               14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag, 7.5.2019 8.30 – 12.30 Uhr               14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch, 8.5.2019 8.30 – 12.30 Uhr               14.00 – 15.30 Uhr
Donnerstag, 9.5.2019 8.30 – 14.00 Uhr

                                    

 

Für die Anmeldung benötigen wir das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular, die Geburtsurkunde und das Zeugnis des 1. Halbjahres 2018/19.

Weitere Informationen zum Max findet Ihr/ finden Sie in unserem >>Flyer<<sowie auf unserer Homepage.

 

Herzlich Willkommen am Max!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen