Erste Hilfe auf den Bildungsplan

Am Mittwoch wurde dem Schulsanitätsdienst des MAX, der IGS Krummhorn, der Grundschule Hinte sowie den Juniorhelfern der GS Früchteburg im Rahmen der Bundesinitiative „Erste Hilfe auf den Bildungsplan“ jeweils ein neuer Erste Hilfe Rucksack überreicht. Die Übergabe fand an der Grundschule Früchteburg statt, wo es seit 4 Jahren eine Juniorhelfer-Gruppe gibt, mit welcher der MAX-SSD in Zukunft enger kooperieren wird.

Erik Heeren, Sprecher der Bundes AG „JRK und Schule“, betonte, dass diese Rucksäcke als Auszeichnung der „engen Kooperation und guten Zusammenarbeit in den letzten Jahren“ dienen und er hoffe, dass auch in Zukunft an den Schulen weiterhin mit solch großem sozialen Engagement der Bereich Erste Hilfe eingebunden werde.

Das Foto zeigt Vertreter der jeweiligen Schulen, den SSDler Sorias Lobeck (Jahrgang 10) sowie die Juniorhelfer der Grundschule Früchteburg.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen