„Es gibt Versuchungen: Entscheide dich!“

Nachbarn sind GaT und BBS I zwar erst ab dem nächsten Schuljahr, doch bereits jetzt gibt es eine erste Kooperation zwischen beiden Schulen: Den Abschluss einer Unterrichtseinheit zum Thema Prävention in den 6. Klassen des Gymnasiums am Treckfahrtstief bildeten in diesem Jahr erstmals Projektnachmittage, die in Kooperation mit einer 12. Klasse der Fachoberschule „Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik“ stattfanden.

Geplant und organisiert wurde das Projekt von Bettina Colmsee (GaT) und Susann Jansen (BBS I). Dazu wurden im jeweiligen Fachunterricht an beiden Schulen die inhaltlichen Vorraussetzungen für das Projekt erarbeitet: So hatten sich die GaT-Schüler im Fach „Soziales Lernen“ mit der Frage nach den Ursachen für die Entstehung von Süchten beschäftigt, während die Fachoberschüler in dieser Zeit die Aufgabe hatten, geeignete Übungen und Aktivitäten für den Projektnachmittag mit den Gymnasiasten zu planen.

Nach einem Besuch der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Emden kamen beide Gruppen zusammen und gestalteten gemeinsam das Ende der Unterrichtseinheit: Durch verschiedene gruppenpädagogische Spiele, die von jeweils vier bis fünf BBS-Schülern geleitet wurden, sollten verschiedene Präventionsziele vertieft werden. Neben der Vertiefung der Klassengemeinschaft galten vor allem der Stärkung des Selbstbewusstseins der Schüler und ihrer Fähigkeit, eigene Entscheidungen zu treffen, das Hauptaugenmerk.

Der große organisatorische Aufwand des Projektes, in das neben Bettina Colmsee und Susann Jansen auch die GaT-Lehrer Jutta Schmidt-Kleinert, Heinz Kleinert und Helmut Kohle eingebunden waren, hat sich gelohnt: „Die vier Nachmittage, an denen das Projekt mit den vier sechsten Klassen durchgeführt wurde, waren zwar unterschiedlich gestaltet, doch waren die GaT-Schüler immer aktiv und mit viel Begeisterung dabei“, so Susann Jansen, die die Kooperation insgesamt sehr positiv bewertet. Insofern steht weiteren Kooperationen der künftigen Nachbarn am Steinweg nichts im Wege.

Die Klasse 6b des Gymnasiums am Treckfahrtstief mit ihrem Klassenlehrer Heinz Kleinert (mittlere Reihe, ganz rechts) und BBS I-Lehrerin Susann Jansen (2. v.l., vordere Reihe) mit Sandra Boelsen, Julian Hoppe, Amir Lazali und Helga Gloger aus der Klasse FOS 12 (Fachoberschule Sozialpädagogik).

Die Klasse 6b des Gymnasiums am Treckfahrtstief mit ihrem Klassenlehrer Heinz Kleinert (mittlere Reihe, ganz rechts) und BBS I-Lehrerin Susann Jansen (2. v.l., vordere Reihe) mit Sandra Boelsen, Julian Hoppe, Amir Lazali und Helga Gloger aus der Klasse FOS 12 (Fachoberschule Sozialpädagogik).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen