Category Archives: Ergometer-ReGaTta

EWE-Rowing-Challenge machte am Max Station-Rudergymnasium richtete neue Indoor-Ruderregatta aus

Ein neuer Wettkampf am Max: Einen Tag nach der traditionellen Ergometer-ReGaTta richtete das Rudergymnasium in Kooperation mit dem Regattaverband Ems-Jade-Weser/ Team Nordwest die EWE-Rowing-Challenge aus. Bei diesem Wettbewerb geht es um eine wirkliche Gemeinschaftsleistung, denn alle Zeiten aller Ruderer fließen in das Ergebnis mit ein. „Am Ende zählt die Durchschnittszeit“, so Steffen Oldewurtel.

8. Max-Ergometer-ReGaTta: Neue Rekordzeit!

Spannende Rennen, tolle Stimmung und gute Ergebnisse- auch dieses Jahr war die Ergometer-ReGaTta am Max ein voller Erfolg! Besonders hervorhebenswert sind dabei eine bemerkenswerte Resultate: So fuhren die Jahrgangssieger Robin-Lukas Fischer (5a) mit 0:57,3 min und Julia Kacka (5c) mit 0:59,7min sehr gute Zeiten auf der 250m- Strecke heraus. Robin-Lukas hat damit die bisherige Bestzeit aller Fünftklässler unterboten, die Anna von Detten 2014 mit 0:57,4 min aufgestellt hatte.

Fotos und Videos zur 7. Max-Ergometer-ReGaTta

Noch stehen die Sieger der EWE-Rowing-Challenge und des DRV-Wettbewerbes „Die schnellste Klasse Deutschlands“ nicht fest. Doch zur Überbrückung hier noch einmal einige Eindrücke der Veranstaltung: Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Fotos und ein Video der Ergometer-ReGaTta, die zum ersten Mal am Max stattgefunden hat. Vielen Dank an Tobias Bruns, der gefilmt und fotografiert hat!

Erfolgreiche Premiere: Ergometer-ReGaTta fand erstmals am Max statt

Euphorische Anfeuerungsrufe, motivierende Musik und gespannte Blicke auf die Resultate: Auch die 7. Auflage der Ergometer-ReGaTta hat Teilnehmer und Zuschauer begeistert. Traditionsgemäß fuhren die Fünftklässler des Max-Windmüller-Gymnasiums am neuen Standort in der Pausenhalle ihre schnellsten Ruderer in Einzel- und Staffelrennen aus. Dabei gab es für alle teinehmenden Klassen Titel: Während Alexander Hartmann aus der 5a die 250 Meter-Strecke als schnellster Junge des Jahrganges bewältigte, gewann Aylin Jochims aus der 5b das Finale der schnellsten Mädchen.

6. Ergometer- ReGaTta sorgte für viel Begeisterung

18Ohne Wasser, dafür aber mit viel Stimmung: Auch die 6. Ergometer- ReGaTta sorgte in der Mensa des Gymnasiums wieder für viele spannende Wettkämpfe. Dazu galt es eine 250 Meter lange virtuelle Ruderstrecke zu bewältigen, für die die Besten weniger als eine Minute brauchten. Unterstützt wurden die Sportler dabei von ihren Klassenkameraden, die bei nahezu jedem Rennen mit ohrenbetäubenden Anfeuerungsrufen für die nötige Unterstützung sorgten.

Zum letzten Mal wurden die besten Ruderer der fünften, sechsten und siebten Klassen des Gymnasiums am alten Standort Treckfahrtstief ermittelt, denn nach den Sommerferien bekommt die Schule am Steinweg ein neues Schulgebäude. Doch dort wird die Schule weiterhin die Ergometer-ReGaTta durchführen, denn auch als Max-Windmüller-Gymnasium bleibt das GaT dem Rudern traditionsgemäß treu.

2015

Verschiedene Eindrücke der Ergometer-ReGaTta 2015 hat Tobias Bruns in einem Video festgehalten. Vielen Dank!