Die 5. Klassen waren in Ihlow. – Das erste Mal waren die Paten dabei!

Die 5. Klassen des Max waren mit ihren Klassen – und Co-KlassenlehrerInnen in Ihlow und haben dort ihre Methodentage abgehalten und außerdem das Projekt „K/klasse werden“ weiter verfolgt. Die Fahrten wurden wiederum als Erfolg verbucht und haben allen TeilnehmerInnen sehr viel Spaß gemacht, wie auch die vorgenommene Evaluation bezeugt. Erstmals haben in diesem Jahr die Paten die Klassen begleitet, was für die LehrerInnen eine Entlastung dargestellt hat, da die älteren SchülerInnen eigene Programmpunkte mit den jüngeren SchülerInnen bestritten haben und sich ansonsten in verschiedenen Phasen des umfangreichen Programms als zusätzliche Aufsichten zur Verfügung gestellt haben. Da der Förderverein des Max die Teilnahme der Paten großzügig gesponsert hat, sei ihm für diese unbedingt lohnenswerte Investition gedankt. Die Paten konnten mit ihren guten Ideen den Start der neuen Maxlerinnen am Gymnasium enorm bereichern und hatten Zeit den Kontakt zu den von ihnen betreuten Klassen zu intensivieren.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen