Mit Herz und Verband – Schulsanitätsdienst nimmt erfolgreich an Wettbewerben teil

Nachdem unsere Schulsanitäterinnen und -sanitäter im April beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes der Kreise Norden, Aurich und Leer die inoffizielle Ostfrieslandmeisterschaft der Ersten Hilfe in der Altersstufe 2 (12-16 Jahre) errangen, konnte das Team, bestehend aus Laura Oldewurtel, Liv Roos, Anna-Lena Klein, Wencke Jürrens, Freya Schmidt (alle Jahrgang 7), Reyk Jansen und Maurits Fühner (beide Jahrgang 6) auf den anschließenden Bezirkswettbewerben einen guten 7. Platz einfahren. Vor allem die Erste Hilfe-Leistungen wurden hierbei von den Kampfrichtern gelobt. 

Durch diese Leistungen angespornt fiel die Entscheidung, am Ende des Schuljahres am Schulsanitätsdienst-Leistungswettbewerb „Mit Herz und Verband“ in Lingen teilzunehmen. In anspruchsvollen Wettbewerben stellte sich unser Team (Laura, Liv, Anna-Lena, Wencke, Freya) einem großen Wettbewerbsfeld, das in der Altersklasse bis 14 Jahre 45 Teams umfasste. An verschiedenen Stationen konnte das Team, welches durch Benjamin Bergmann (Jahrgang 11), Chantal Stedler (JRK Hinte) und Celina Probojcevic (Jahrgang 10) unterstützt und betreut wurde, sein Wissen und Können in der Ersten Hilfe beweisen. 

So mussten z.B. offene Wunden, bewusstlose Radfahrer und an Pyrotechnik verbrannte Hände von Hooligans versorgt und sogar eine Herz-Lungen-Wiederbelebung durchgeführt werden. Hierbei waren die zu behandelnden Personen und deren Verletzungen sehr realitätsnah geschminkt, und auch das Verhalten (vor allem der Hooligans) war überraschend lebensecht.

Am Ende erreichten wir einen guten 20. Platz. Wichtiger als diese Platzierung ist aber, dass „die Sanitäterinnen und Sanitäter der verschiedenen Altersstufen hier sehr gut als Team zusammengearbeitet haben, eine Menge Spaß hatten und sehr viel für den Dienst in der Schule lernen konnten“, so Erik Heeren (Betreuer unseres SSD vom JRK Hinte und stellvertretender Bundesleiter des Jugendrotkreuz). 

Insgesamt war der Tag gelungen und alle sind sich einig: „Im nächsten Jahr werden wir wieder antreten!“

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen