Spannende Rennen bei der Drachenboot-ReGaTta

Gutes Wetter, spannende Wettkämpfe und ein neues Abschlussrennen: Auch in diesem Jahr bot die Max-Drachenboot-ReGaTta zum Schuljahresende die Gelegenheit, sich untereinander zu messen. Auf dem in direkter Nähe zur Schule fließenden Larrelter Tief kam es unter den wachsamen Augen der DLRG zu einer Reihe von Zweikämpfen, bei denen sich die Paddler nichts schenkten, um ins Finale einzuziehen. Besonders motiviert waren natürlich die Elftklässler, die im traditionellen Lehrer-Schüler-Rennen auf einen Sieg hofften: Angeführt von Teamcaptain Tobias Bruns bestieg die Crew nach dem obligatorischen Motivationskreis und dem erstmaligen Brüllen des Schlachtrufes das Boot, um voller Konzentration an den Start zu fahren. Nicht minder angespannt und voller Adrenalin gingen auch die Lehrer an den Start, so dass das Rennen um den Ehrentitel spannend zu werden versprach. Doch bereits nach wenigen Schlägen zeigte sich, dass die mannschaftliche Geschlossenheit der Schüler durch die Routine der Lehrer nicht wettgemacht werden konnte: Mit knapp einer Länge ging das 11er-Boot durch das Ziel.

Im Gegensatz zu früheren Jahren war die von der Sparkasse Emden unterstützte Veranstaltung damit noch nicht beendet: Im abschließenden Lauf traten noch einmal die Abiturienten des Jahres 2018 an, die im Vorjahr mit sehr guten Ergebnissen, unter anderem den Sieg bei EmdenRund, auf sich aufmerksam gemacht hatten. In einem packenden Rennen zwischen diesen beiden Teams konnten sich die 12er behaupten: Mit der einzigen Zeit unter einer Minute ging das Abiturienten-Boot knapp vor den Elftklässlern ins Ziel. Dieses gute Ergebnis lässt für die am 18.8.2018 stattfindende Hafenmeile hoffen: Dort gehen beide Teams wieder an den Start.

Max-ReGaTta 2018 Ergebnisse

Fotos: Tobias Bruns/ Carsten Richter

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen